Über mich als DJ

“Was hast Du schon alles gemacht?”

DJ seit 1998 – ich habe klassisch mit den CDs auf der Geburtstagsfeier von Freunden angefangen (’95-’98); 1998 ging es in die Musikbar Südseite in Peiting, DJ für 100-150 Leute zweimal pro Woche, darauf folgten Zeltfeste wie Helloween (’99, 2000, 2001) und weitere Partys mit 1.000-1.500 Leuten.

Ab 2003 war ich Resident-DJ im Sommerkeller Landsberg/Igling, und habe mit den Betreibern zusammen den Sommerkeller-Samstag wieder ansehnlich mit hohen Besucherzahlen auf die Beine gestellt.

Seit 2002 machte ich auch immer wieder Beachpartys, Hallenfeste der umliegenden Orte und Ü30-Feier, unter anderem in Stegen am Ammersee und München.
Afterwork-Partys und Firmenveranstaltungen gehören seitdem genauso zum professionellen Repertoire und sind zum festen Bestandteil im Kalender geworden.

Hochzeiten und Geburtstage sind seit 2008 mein Schwerpunkt. Die zwei Ton-Anlagen inklusive Digital- und LED-Technik für bis zu 300 Gäste sind immer mit dabei. Das Equipment wird ständig erweitert und auf Stand gehalten. Dadurch kann ich flexibel in nahezu jeder Location für Party sorgen.

Und was kannst du sonst noch so?

Als Dipl.-Ing (FH) Maschinenbau arbeite ich seit 2010 als Consultant/Projektingenieur und Team Leader bei einer großen deutsch-französischen Technologie-Beratung in München/Augsburg und Umland.

Was Projektmanagement angeht bin ich mit dem Know-How des PMI©PMP bestens für komplexe Aufgaben vorbereitet.

Im Bereich Eventmanagement war ich seit 2004 unter anderem in Video-Produktionen und Vorbereitung von Seminaren und Groß-Events aktiv; in meinen beiden Jobs gehört die Planung von großen Aktionen zum Alltag und macht mir großen Spaß.

Seit 2001 bin ich professioneller Referent für Teambuilding, Gruppenmoderation und Softskill-Seminare wie Körpersprache, Kommunikation, Moderation und Rethorik.

In kurzen Worten?

wandelbar, flexibel, neugierig, belastbar, intuitiv, erfahren, professionell